• Die Grüne Stadt

Drachenbäume – Kampfansage an Benzol und Aldehyde

Drachenbäume Drachenbäume (Dracaena) werden besonders wegen ihrer auffallend schönen, meist bunten Blätter und ihrem palmenartigen Wuchs geschätzt. Einige Sorten werden bis zu zwei Meter hoch.

Dieser Hausgenosse bietet aber noch mehr: Die Technische Universität Sydney fand heraus, dass die Luftbelastung durch flüchtige organische Stoffe (Benzol, Aldehyde u.a.), die beispielsweise aus Teppichbödenen, Wandfarben und Möbeln in die Raumluft entweichen, durch Drachenbäume gesenkt werden kann.

Die Pflanze benötigt einen hellen bis mittelhellen Standort und der Wurzelballen sollte immer feucht gehalten werden.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*