• Die Grüne Stadt

Grünlilien – Schadstoffabbau in der Ampel und auf der Fensterbank

Grünlilie Grünlilien (Chlorophytum) sind sehr grazile, aber robuste Zierpflanzen, die fast an jedem Platz in der Wohnung gedeihen und gut aussehen – ob auf der Fensterbank, im Regal oder hängend in einer Ampel. Sie bilden zahlreiche weiche, leicht gebogene und häufig farblich schön gestreifte Blätter. Während der Wachstumsphase schieben sich zwischen den Blättern hellgelbe, bis zu 70 Zentimeter lange Blütenschäfte mit unscheinbaren weißen Blüten hervor. Daraus entwickeln sich später eine Vielzahl von „Kindeln“.

Chlorophytum war eine der ersten Zimmerpflanzen, deren schadstoffreduzierende Wirkung wissenschaftlich untersucht wurde. Sie vertilgt mit ihren grün-weiß gestreiften Blättern Formaldehyd, Kohlendioxid und Kohlenmonoxid. Darüber hinaus verdunstet sie große Mengen Wasser und sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Grünlilien lieben es sonnig und sollten im Sommer reichlich gegossen werden.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*