• Die Grüne Stadt

Schlechte Raumluft macht krank
Pflanzen retten das Büroklima

Gesunder Arbeitsplatz Gerade in Räumen, in denen mehrere Menschen arbeiten, greifen viele zur “Luftverbesserung” mittels chemischer Düfte. Diese vermeintlichen “Lufterfrischer“ sollen hygienische Bedingungen suggerieren und unangenehme Gerüche übertünchen. Die ständige Präsenz chemischer Duftstoffe löst aber keineswegs das Problem, sondern trägt nur noch zu dessen Verstärkung bei.

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

LBS Hannover:
Gartenlandschaft unterm Glasdach

LBS Hannover Wenn eine Bank mit Baufinanzierung und damit mit Bauen und Architektur zu tun hat, ist eigentlich klar, dass die eigenen Gebäude hohen ästhetischen und technischen Ansprüchen genügen müssen. Weit weniger eindeutig beantwortet ist vielfach die Frage, ob dabei auch die Grünraumgestaltung eine wesentliche Rolle spielt. Wie sich Architektur, Gartenanlage und großräumige Innenbegrünung in einem in sich schlüssigen Konzept verwirklichen lassen, zeigt das Verwaltungsgebäude der LBS in Hannover beispielhaft auf.

Weiterlesen

4 Kommentare

Modelabel s.Oliver setzt auf grüne Räume

Headquarter s.Oliver Das 2008 neu gebaute Headquarter in Rottendorf ist die Kreativschmiede des deutschen Modelabels s.Oliver. Aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit in den Räumen wollte hier von Anfang an bei den Mitarbeitern kein Wohlfühl-Klima aufkommen. Deshalb beauftragte man 2010 die Unternehmensgruppe Decker die Büros zu begrünen.

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Seite 4 von 6« Erste...23456