• Die Grüne Stadt

Grünlilien – Schadstoffabbau in der Ampel und auf der Fensterbank

Grünlilie Grünlilien (Chlorophytum) waren eine der ersten Zimmerpflanzen, deren schadstoffreduzierende Wirkung wissenschaftlich untersucht wurde. Sie bauen unter anderem Formaldehyd ab. Darüber hinaus verdunsten sie große Mengen Wasser und sorgt so für ein angenehmes Raumklima.

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

CentrO Oberhausen –
Länger Shoppen unter Bäumen

CentrO Oberhausen Schon als das CentrO eröffnet wurde, erwartete die Kunden eine Flora, wie sie sonst nur in einem Botanischen Garten zu sehen ist. Aus gutem Grund: Die Ergebnisse langjähriger Forschungen aus den USA und Skandinavien belegen, Pflanzen wirken positiv auf das Wohlbefinden von Menschen und deshalb halten sie sich auch in begrünten Einkaufsstraßen deutlich länger auf.

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Für jeden Mitarbeiter eine Pflanze!

Gegen An vielen Arbeitsplätzen herrscht „dicke Luft“. Vor allem elektrische Geräte wie Drucker und Kopierer sind in den Büros für die schlechte Luftqualität verantwortlich, so das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Die Elektrogeräte setzen neben Staubpartikeln auch flüchtige Verbindungen wie Ozon frei. Das kann zu Reizungen der Augen oder der Nasen-Rachen-Schleimhaut führen und sogar Kopfschmerzen oder Schwindelgefühle verursachen. Wie können Chefs ihre Mitarbeiter davor schützen?

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Seite 11 von 20« Erste...91011121320...Letzte »